Diese Seite verwendet Cookies. Informationen hierzu finden Sie hier » 

Klinik Prof. Schedel
Klinik Prof. Schedel

 

 

Prof. Dr. Hannes Schedel
*1960 - ✝ 2020

 

Prof. Dr. Hannes Schedel

Mediziner aus Passion: Das wurde Prof. Dr. Hannes Schedel bereits in die Wiege gelegt. Waren doch beide Elternteile mit ganzem Herzen Ärzte. Sein Vater, Prof. Franz Schedel, gilt als Pionier des Gesundheitswesens in Passau und Niederbayern. Mit der tatkräftigen Unterstützung seiner Frau Dr. Ernerose Schedel prägte er die Kur- und damit heutige Rehabilitationslandschaft in Bayern maßgeblich mit. 1960 gründete Prof. Franz Schedel die Klinik Prof. Schedel, die unter der Federführung seines Sohnes und Nachfolgers Hannes Schedel zu den führenden und modernsten Rehabilitationseinrichtungen für Onkologie in Bayern zählt. Konsequent am Puls der Zeit,  kommen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Therapiemethoden zum Einsatz. Die gesamte Klinik mit ihren 205 Betten und ihrem komplexen und diagnostischen Leistungsspektrum, das in diesem Umfang bundesweit eine Ausnahmestellung hat, befindet sich in Privatbesitz - eine Besonderheit in der Klinik-Landschaft, die sich in allen Facetten widerspiegelt: Teamgeist, Verständnis, Wertschätzung und Individualität sind nicht nur Leitfaden, sondern werden gelebt.

Das wird sich auch nach dem plötzlichen Corona-Tod von Hannes Schedel am 14. April 2020 nicht ändern. Denn darauf hat er seit der Übernahme der Klinik 1996 erfolgreich hingearbeitet, darauf war der Radiologe, der vor der Übernahme der elterlichen Klinik weitreichende Erfahrungen in der Medizin gesammelt hat, stolz. „ Dafür zu sorgen, dass sich Patienten und unsere 140 Mitarbeiter hier in der Klinik weiterhin wohlfühlen, ist sein Vermächtnis.

Lebenslauf

Dr. Hannes Schedel, 1960 in Passau geboren, war bereits während seines Medizinstudiums, das er an der Universität Regensburg und an der Ludwig-Maximilians-Universität München absolvierte, Co-Assistent am Anatomischen Institut der Universität Regensburg. Nach einem halben Jahr als Assistenzarzt in der Klinik Prof. Schedel mit Schwerpunkt Onkologie wechselte er in gleicher Position an die Radiologische Klinik und Poliklinik der LMU München, Großhadern-Innenstadt. Nach Anerkennung als Arzt für Radiologie einschließlich CT-Kassenzulassung, war er ab 1992 Oberarzt in der Strahlen- und Poliklinik Virchow Klinikum, Humboldt-Universität/Charité Berlin. Es folgten Fortbildungen im Bereich der "Fachkunde im Strahlenschutz im Gesamtgebiet der Röntgendiagnostik einschließlich CF" für "Strahlentherapie und in der Anwendung von Beschleunigern und Gammastrahlungseinrichtungen" und für „Kernspintomographie’’.  Nach seiner Habilitation 1994 wurde Dr. Hannes Schedel zum Leitenden Oberarzt der Strahlen- und Poliklinik des Virchow Klinikums an der Charité in Berlin ernannt.

Nach dem Tod seines Vaters kehrte Hannes Schedel 1996 nach Niederbayern zurück, um die Leitung der Klinik Prof. Schedel zu übernehmen. Mit der Klinik war er ohnehin schon sehr vertraut, da er mit zunehmendem Alter des Vaters immer öfter in Kellberg gefragt war.  

Der Mensch im Mittelpunkt: Gestärkt, genesen und zuversichtlichen Schrittes sollen die Patienten zurück in ihr Leben gehen. Das war das erklärte Ziel von Prof. Dr. Schedel. Und dabei zählte für ihn jeder einzelne Patient mit seiner ganz eigenen Geschichte und Diagnose. Jeder soll die bestmögliche Therapie erhalten, die auf ihn zugeschnitten ist. So bietet die Reha-Einrichtung ein breitgefächertes Spektrum an Therapiemethoden, darunter auch der Bereich der Psycho-Onkologie oder der Schmerztherapie. Für bedürftige Patienten hat der Klinikinhaber einen eigenen Sonderfonds eingerichtet. "Die Ängste nach einer Krebsdiagnose und der Akutbehandlung sind groß, da müssen nicht noch finanzielle Sorgen um notwendige Therapiemaßnahmen belasten, die von der Krankenkasse nicht übernommen werden“, war das Credo von Prof. Dr. Schedel . "Nach gründlicher Prüfung schauen wir, wie wir helfen können", hat er immer gesagt. Und dass dieses Wort gehalten wird, darum kümmern sich jetzt die Kinder und Erben von Prof. Dr. Schedel mit dem Team der Klinik Prof. Schedel GmbH.